Wochenende in Bildern #2 15.10.-16.10.16

| Freitagnachmittag, 14.10.2016 | Nach dem der Herr des Hauses endlich von der Arbeit kam,  sind wir los zu Tedi, um meinen Bastelbedarf weiter aufzustocken. Ich habe ja einfach nichts mehr Zuhause gehabt. (Ha,ha,HA! 😅)

Das was ich brauchte, war natürlich nicht mehr da aber es wanderten ein paar andere Dinge ins Körbchen.

Danach fuhren wir noch für einen Kaffee zu meinen Schwiegereltern und dann schnell nach Hause zum Grossen. Der hatte wahnsinnigen Hunger und es musste dringend das Abendbrot gegessen werden.


Am Samstagmorgen durfte ich, nachdem ich das Küken angezogen hatte, wieder ins Bettchen krabbeln und während die Männer einkaufen gingen, mich noch ein wenig ausruhen.

Nach dem Frühstück verschlug es die Jungs nach draussen. Es wurden Blätter zusammen gehakt, aufgeräumt und ausgiebig Fussball gespielt.

Mein Mann musste mittags los zur Arbeit und wir verbrachten die Zeit mit basteln, spielen und malen. Herbstnachmittage mit einem Tee und guter Laune sind so schön. Ich liebe es. 💛

Abends kochte ich zum Abendessen „Holländischen Eintopf“. So kenne ich es von meiner Mutter. Möhren, Zwiebeln, Kartoffeln und grobe Bratwurst als Eintopf 😉 Lecker war es.

20161016020148.jpg

 

Nach dem Essen schaute ich mit dem Grossen die zweite Halbzeit von Werder Bremen gegen Leverkusen. Zur Freude Aller, gewann Werder Bremen endlich mal wieder so richtig verdient. Juhu!

Um 20:30 Uhr kam mein Mann nach Hause. Wir liessen den Abend auf der Couch ausklingen und schauten „Schlag den Star“ auf Pro7.

Der Sonntag begann sehr entspannt mit einem Frühstück und danach wurde, wie immer eigentlich, Zeitung gelesen.

Zum Sonntag gehört hier immer eine kleine Putzsession dazu und ich beginne das Waschen.

Nachdem ich einige Sachen erledigt hatte, wollte das Küken heute sehr früh seinen Mittagsschlaf geniessen. Dies tat er dann auch von 12 Uhr bis 14 Uhr.

20161016_124013.jpg

In der Zwischenzeit bastelte ich weiter an einem kleinen Projekt und die grossen Herren des Hauses spielten mit der PS4.

20161016_131038.jpg

 

Wieder fit und ausgeschlafen, fuhren wir los zum kleinen Freimarkt, der bei uns auf dem Marktplatz in der Innenstadt ist. Hier ist mometan die 5. Jahreszeit angebrochen.

dsc00793

 

ISCHA FREIMAAK! 😉 

dsc00783
Das Küken und ich stürmten sofort zum grossen, nostalgischen Kinderkarrussel und genossen eine Fahrt. In der Zeit assen mein Mann und der Grosse mal wieder Schmalzkuchen. Sie lieben die Dinger einfach ;-).

dsc00787

Ach, das war ein schöner Nachmittag. Wir aßen noch jeder etwas leckeres, entdeckten einen Minion, der durch die Menschen lief, viele grosse Seifenblasen und hatten grossen Spass.

Zuhause angekommen las das Küken im Bett ein Buch und ich verfasste diesen Beitrag 😉

20161016_173840.jpg

Es war ein schönes Wochenende. Und natürlich wieder anders als Freitag im Freitags-Füller geplant. *hihi*

Weitere Wochenenden in Bilder gibt es wie immer bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Wie ist es euch so ergangen?

Kerstin

Advertisements

Wochenende in Bildern #1 01.10.-02.10.16

Na okay, dieses Bild ist noch vom 30.09.16, gehört aber auch zum Wochenende dazu,  denn mit dem Spiel Jenga haben der Grosse und ich das Wochenende eingeläutet bevor er ein paar Stunden später von seinem Vater abgeholt wurde.

Samstag morgen besuchte uns wieder einmal ein Eichhörnchen und verbuddelte eine Walnuss in unserem Chaosgarten 😉 Für das Küken ein riesen grosses Highlight. Er ist ganz verrückt nach Tieren. Ausser putzen, auf den Papa warten und einkaufen gehen haben wir auch nicht mehr wirklich viel gemacht. Und ich habe natürlich wieder mal mein Handy und die Kamera vergessen.

Zum Frühstück waren wir an diesem Sonntag in einem Café und haben sehr leckere Paninis gegessen und einen Kaffee dazu genossen.

Manche Geschäfte hatten heute geöffnet und uns zog es auch in eines wo das Küken neue Hausschuhe abstaubte.  Natürlich wieder einmal welche von Hobea Deutschland. 😆

Das Wetter änderte sich leider zum Nachteil am Nachmittag. Deshalb machten wir es uns Zuhause gemütlich und spielten mit der Holzeisenbahn.

Und das tägliche, mehrmalige Vorlesen durfte natürlich auch nicht fehlen. Endlich ein Kind, was Bücher genau so sehr liebt wie ich.

Zum Abendbrot hat der Mann heute ein leckeres Menü gezaubert. Hier gab es Schnitzel, Kroketten, Spargel mit Sauce Hollandaise. Unfassbar lecker.

Frisch gebadet, nur stilecht mit verschiedenen Socken, hatten das Küken und ich dann viel Spass mit dieser Weihnachtsmütze bevor es dann ins Bett ging.

Jetzt geniessen wir den Rest des Abends und freuen uns auf den morgigen freien Tag.

Kerstin 


Weitere „Wochenende in Bilder“ gibt es bei Geborgen Wachsen von Susanne Mierau.